Lagerleben

Christianus von Coellen


Lagerleben

Christianus von Coellen und Maria von der Lauksburg

Es begab sich zu der Zeit des Jahres 1225, das mich, Christianus von Coellen, ein Abkömmling des Christian von Cölln, der Ruf unseres Kaisers Federico Secondo erreichte, diesem zu folgen.
So reiste er über Jahre in dem Bestreben nach Brindisi zu gelangen, und von dort aus in das gelobte Land über zu setzen.

Die Widrigkeiten der Zeit sahen es aber vor, dass er zu Catzenelnbogen, Sitz eines bekannten Grafengeschlechtes, welches mit den Staufern zur damaligen Zeit in verwandtschaftlicher Verbindung stand, seine Holde finden sollte; Maria von der Lauksburg.
Sie betörte ihn durch ihre Anmut und ihre Huld. So entstand eine innige Liebe, worauf er beschloss mit ihr an seiner Seite gar selbst das Wagnis auf sich zu nehmen. Die Pilgerfahrt in das gelobte Land.

Im Mai des Jahres 2012 hielten wir, Christianus von Coellen und Maria von der Lauksburg Hochzeit in Brindisi, wie einst vor 787 Jahren, Jolante von Brienne, auch Yolanda oder Isabella II. von Jerusalem genannt und Friedrich II.
Von nun an treten wir Jahr für Jahr die Pilgerreise nach Apulien an um nach den Spuren unseres Kaisers Federico Secondo zu suchen.


www.christianus-von-coellen.deDabei gewesen im Jahr: 20112013201520172019

Cronberger Ritter


Lagerleben




www.kronberger-rittergarde.deDabei gewesen im Jahr: 2007200920112013201520172019

Frank van Dyks Lager "Zum schwänzelnden Dachs"


Lagerleben

Wir sind die “van Dyk’s“ , da ist erst mal das Oberhaupt, der Mundschenk Frank van Dyk, gefolgt von seiner treuen Frau Annett, der Magd, und da ist auch noch der Sohn Niklas mit dabei, der gerade ein Knappe geworden ist. Die drei “van Dyk’s“ dürfen seit 1206 nach Gehais Ihres Burgherrn Udo de Vellesper, auf dessen Burg in Frankreich sie Ihm jahrelang zu Diensten standen, nunmehr als freie Dienstleute in allerlei Ländereien herumreisen und sich den hohen Herrschaften oder denen, die es sich leisten können zu Diensten stellen. 
Und sollten die “van Dyk’s“ mal kein Stelldichein haben, empfangen Sie die Herrschaften halt kurzerhand am eigenen Lager, welches den Namen “Zum schwänzelnden Dachs“ trägt. Diesen Namen bekam der freie Mundschenk Frank van Dyk, weil er an seinem Lager seine Gäste wie ein listiger Dachs nicht nur mit Getränken, sondern auch mit allerlei Kurzweilgesprächen versorgt und dies sich mit reichlich Talern bezahlen lässt.


Dabei gewesen im Jahr: 200920112013201520172019

Fränkisches Fußvolk


Lagerleben




www.fraenkisches-fussvolk.deDabei gewesen im Jahr: 2013201520172019

Liberum Milites


Lagerleben




Dabei gewesen im Jahr: 201520172019

Omnes Gentes


Lagerleben




Dabei gewesen im Jahr: 2013201520172019

Rheinbergritter mit Knappenschule und Ritterschaft der Drachensteiner


Lagerleben




Dabei gewesen im Jahr: 2019

Spielleut Firlefanz


Lagerleben




spielleut-firlefanz.de.vuDabei gewesen im Jahr: 200920112013201520172019

Wormser Drachenschlag


Lagerleben




www.drachenschlag.deDabei gewesen im Jahr: 20112013201520172019

Heiter bis Folkig

Mittelalterliche Musik, Celtic Folk und mehr

Teilnehmer 2019

Details